Russland interkulturell

Beschreibung & Nutzen In Zeiten der Globalisierung sind internationale Geschäftsbeziehungen, selbstverständlich ebenfalls zu östlichen Märkten, höchst interessant. Der Schlüssel zum Erfolg kann bekanntlich oft in feinen Nuancen interkultureller Aspekte liegen. Dieses Seminar führt Sie in die Umgangsformen russischer Geschäftspartner ein und hilft Ihnen, sich mit den Gewohnheiten der russischen Kultur vertraut zu machen. Die Seminarsprache variiert dabei stellenweise zwischen Deutsch und Russisch, angepasst an die Bedürfnisse der Teilnehmer. Russischkenntnisse sind demnach nicht erforderlich.
Zielgruppe Teilnehmer, die sich nicht nur sprachlich, sondern auch verhaltenstechnisch auf Zusammenkünfte mit russischen Unternehmen und Geschäftspartnern vorbereiten möchten.
Lernziel Die Teilnehmer erfahren wichtige Anhaltspunkte im zwischenmenschlichen Umgang mit russischen Geschäftspartnern, kennen deren kulturelle Orientierung und können typische Verhaltensweisen einschätzen und zuordnen.
Inhaltsschwerpunkte
  • Kurzeinführung in Russlands geschichtliche Eckpfeiler
  • Russische Bräuche und Traditionen
  • Russische Mentalität – warum Russen so denken
  • typisch russisch – russische Manager im Alltag
  • Schlüssel zum erfolgreichen Geschäftsabschluss
Methodik Trainerinput, Verhaltensübungen, Dialoge, Diskussionen
Voraussetzungen Interesse an russischer Kultur und russischen Geschäftsbeziehungen
Referent Dr. Daria Boll-Palievskaya
Dauer & Form 1-Tages-Seminar
Leistungen & Preise Tagungspauschale inklusive Verpflegung: € 429,00 zzgl. MwSt. (19%)
Nächster Termin & Ort nach Absprache - Wuppertal
Weitere Termine In anderen Städten auf Anfrage
zurück   drucken   buchen